Garten und Kübelpflanzen

Neu Bildergalerie 15.01.2015 Video....Riesenzuwachs beim Eukalyptus

Heiliger Bambus (Nandina domestica)

Nandina domestica
Heiliger Bambus Nandina domestica im Vorgarten Januar 2014

Mit Bambus hat der Heilige Bambus (Nandina domestica) ebenso wenig zu tun wie die Rose mit der Pfingstrose. Man kann Ihn als Topf-, Wintergarten- oder wie ich als Gartenpflanze pflegen. Da sind zunächst die Fiederblätter, die sich im Herbst je nach Standort blassrot bis feuerrot färben, um im Frühling wieder zu vergrünen, ohne abzufallen. Auch der junge Austrieb ist rötlich. Im Sommer erscheinen bis zu 30cm hohe Blütenstände, denen rote Beeren folgen.

Aufgrund der Kältetoleranz kann man die immergrünen Pflanzen, die sich aus einzelnen Grundtrieben zusammensetzen, im Garten auspflanzen. Ich habe die verschiedenen Sorten sowohl sonnig (Vorgarten) als auch schattig (Schattenteil) gepflanzt.

Nandina domestica
Heiliger Bambus Nandina domestica Sorte Firepower als Grabbepflanzung

Die kleinbleibende Sorte Nandina domestica Firepower und die Art habe ich zur Grabbepflanzung eingesetzt. Der sehr sandige Boden verstärkt anscheinend die Herbst- und Winterfärbung, die bei mir im Garten auf fetteren Boden schwächer ausfällt. Schon als 2 jährige Pflanze machten ihm (mit Mulch aus Laub) die Dauerfrostperioden in den kalten Winter 2009 bis 2013 (Tiefsttemperaturen mehrere Nächte im Garten -18°) nichts aus.

Bildergalerie Heiliger Bambus (Nandina domestica)