Garten und Kübelpflanzen

Neu Bildergalerie 15.01.2015 Video....Riesenzuwachs beim Eukalyptus

Artischocke(Cynara cardunculus)

Artischocke(Cynara cardunculus)
Artischocke(Cynara cardunculus)im Herbst

Artischocken (Cynara scolymus) gehören zu den Gemüsearten, die nicht nur für eine Saison angebaut werden, sondern für drei bis vier Jahre. Solange nämlich kann man von diesem mehrjährigen Distelgewächs ernten. Eigentlich sind Artischocken eher in südlicheren Gefilden zu Hause, erfreuen sich mittlerweile aber auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit und Verbreitung im Garten. Artischockenpflanzen finden sich in Zier- und Nutzgärten, da sie wegen ihren Früchten und auch ihrer Blüten gepflanzt wird.

Artischocken lieben einen warmen sonnigen Standort. Als Tiefwurzler mögen sie einen tiefgründigen, lockeren und nährstoffreichen Boden, der zudem einen hohen Humusgehalt aufweist. Bekommen sie dann noch einen windgeschützten Platz im Garten, zeigen sie sich bald in voller Pracht. Aufgrund der auffallenden Blätter und Blüten gelten Artischocken auch als Zierstaude.

Artischocke(Cynara cardunculus)
Artischocke(Cynara cardunculus)mit Knospe

Ich mulche meine Staude reichlich ohne Sie zurückzuschneiden. Ende April entferne ich den Mulch ,schneide wenn nötig zurück und decke das ganze mit einer Glasscheibe ab. Diese Methode hat sich bei mir bewährt. Durch neue Triebe aus den Wurzeln bilden sich mit den Jahren stattliche Artischocken-Horste. Die Pflanzen haben den Winter 2013/2014 ohne Blattverlust überstanden, nach dem Sie im Winter 2012/2013 bodeneben zurück gefroren sind.

Bildergalerie Artischocke(Cynara cardunculus)