Garten und Kübelpflanzen

Neu Bildergalerie 15.01.2015 Video....Riesenzuwachs beim Eukalyptus

Auspflanzversuche mit Pflanzen aus Menuepukt gut winterhart


Bei den Kurzbeschreibungen gebe ich die Schwierigkeiten und Mißerfolge an. Bei erfolgreichen Auspflanzversuchen gebe ich nur das Pflanzdatum an. Wenn das Auspflanzdatum mit einem ? versehen ist, weiß ich das genaue Jahr nicht mehr.





Meine erste Hanfpalme(Trachycarpus), als Sämling in den Vorgarten gepflanzt, überlebte ca. 10 Jahre bis zum Winter 2011/2012. Danach gepflanzte Hanfpalmen überlebten, als Jungpflanzen, die strengen Winter 2009-2013 unter einer Laub und Schneedecke.


Junkerlilie (Asphodeline lutea) aus Samen gezogen seit ca 12Jahren ausgepflanzt.


Feige (Ficus-carica) in den Garten ausgepflanzt (ca. 2000?).


Palmlilie (Yucca gloriosa) ausgepflanzt 2005 im Vorgarten. Erreichte Stammhöhe ca. 50cm, einmal geblüht. im Winter 2009/2010 zurück gefroren. Danach in jedem Frühjahr ein Neuaustrieb der in den folgenden Wintern wieder erfror.


Kreppmyrte (Lagerstroemia indica) ausgepflanzt 2007 im Vorgarten.


Orangenblume Choisya ternata 2004 gekauft und als Kübelpflanze gehalten. 2006 aus Stecklingen gezogene Pflanzen in den Vorgarten und in den Schattenbereich gepflanzt. Die Pflanzen haben selbst in den Wintern 2009-2013 kaum Laub verloren.


Losstrauch Clerodendrum bungei 2004 gekauft und als Kübelpflanze gehalten. 2005 nach Teilung in den offenen Teil ausgepfanzt, im darauf folgenden Jahr in den Vorgarten.


Honigpalme (Jubaea chilensis) 2005 ausgepflanzt 2 Jahre im Einblatt-Stadium, danach zwei weitere Blätter geschoben im Frühsommer 2008 oder 2009 eingegangen. Neuer Versuch 2009, Palme hat die Winter komplett unter Laub und Schnee überstanden. Schiebt Frühjahr 2014 gefiedertes Blatt.


Heiliger Bambus (Nandina domestica) ab 2008 immer wieder verschiedene Sorten in alle Gartenteile ausgepflanzt.


Passionsblume (Passiflora) 2008 (Passiflora caerulea) 2010 (Passiflora caerulea "Constance Elliot") 2011 (Passiflora "Amethyst") in den Vorgarten ausgepflanzt. Die Pflanzen sind in den Wintern 2009/2013 komplett zurück gefroren. Der Standort direkt an der Hauswand und eine Mulchschicht aus Laub ließen die Wurzeln überleben und so erfolgte im späten Frühjahr ein Neuaustrieb. Den Winter 2013/2014 haben auch Stiele und Blätter überlebt.


Blasenbaum (Koelreuteria paniculata) Blasenbaum (Koelreuteria paniculata) 2007 gekauft in den Vorgarten ausgepflanzt.


Judasbaum (Cercis siliquastrum) 2010 gekauft in den Vorgarten ausgepflanzt.


Baumoleander (Chitalpa tashkentensis) 2011 gekauft und als Kübelpfanze gehalten. Im Jahr 2012 in den Vorgarten ausgepflanzt.


Furcraea hat gelegentliche Fröste bis -6° überstanden. Während Dauerfrostperiode erfroren.


Cistus haben die Winter bis 2009/2010 (alle Sorten) mehr oder weniger gut überstanden. In den darauffolgenden Wintern, sind bis auf zwei Sorten alle ausgefallen.


Neuseeländer Flachs (Phormium) ähnlich wie Cistus zwei Sorten noch vorhanden.


Zwergpalmettopalme (Sabal minor), auch zwei Versuche. Erster Versuch mit ca. 30cm großen Pflanze im ersten Winter gescheitert. Blatt das im Frühjahr 2014 bei der zweiten Planze (als Sämling gepflanzt) erschien, scheint sich zu teilen.



Zwergpalme (Chamaerops humilis) nach mehreren gescheiterten Versuchen mit Jungpflanzen im Jahr 2010 Pflanze mit großem Wurzelballen ausgepflanzt. Mit Mulch erfolgreich wenn auch die Wedel bei starken Frost bzw. Dauerfrost erfrohren.


Roter Hammerstrauch (Cestrum elegans) ausgepflanzt am 26.05.2014.


Post Scriptum Nachsatz

Wenn Sie mit der Maus über die aufgelisteten Pflanzennamen fahren und der Pflanzenname gelb wird so ist das ein Link zu der Pflanzenbeschreibung.