Garten und Kübelpflanzen

Neu Bildergalerie 15.01.2015 Video....Riesenzuwachs beim Eukalyptus

Kaki (Diospyros kaki)

Kaki (Diospyros lotus)
Kaki (Diospyros lotus) nach Spätfrost Detail

Meine erste Kaki pflanzte ich im Frühjahr 2009. Sie legte ein zügiges Wachstum vor blühte jedoch nicht.Im Herbst habe ich wie üblich mit Laub gemulcht. Im Frühjahr 2010 war oberhalb der Mulchschicht der Stamm erfrohren, es trieben jedoch noch Knospen oberhalb der Veredlungsstelle aus. Nach ca. 4 Wochen wurden die Edeltriebe von Trieben aus der Unterlage überwuchert und trockneten ein.

Aus der Veredlungsunterlage trieb vermutlich Diospyros lotus (inzwischen ein 3 Meter hoher Busch). Eine Kaki (gepflanzt 2011) überstand den ersten Winter gut und fruchtete im folgenden Jahr. Den Winter 2012/2013 mit seiner späten Dauerfrostperiode (März) überlebte Sie geschwächt und ging im Sommer ein.

Kaki (Diospyros kaki)
Kaki (Diospyros kaki)Sorte Tipo

Im Sommer 2013 neugepflanzt die Sorte Tipo soll frühreifen. Im Frühjahr 2014 trieb die Diospyros lotus sehr früh aus und verlor, nach einer Spätfrostnacht fast alle Blätter. Die Sorte Tipo steht schattiger deswegen war der Austrieb verzögert und der Spätfrost machte Ihr nichts aus.